PEP

PEP® – nicht nur für Profis

PEP® (“Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie”) ist eine Klopftechnik von Dr. Michael Bohne und hilft unter anderem bei Stress, Ängsten oder Traumata.

Es hilft bei:

  • Gefühlsregulation
  • tiefliegenden Problemen ohne viel reden zu müssen
  • Verbesserung der Beziehung zu sich selbst
  • Lösung von unbewusste Blockaden
  • Abbau von Ängsten und promentalen Blockaden​

Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden.

Ausführliche Informationen über PEP® finden Sie auf der Homepage von Dr. Michael Bohne (siehe unter Links), sowie in den folgenden zwei interessanten Beiträgen von Dr. Michael Bohne zur Einführung und Erklärung von PEP®:

Link zum Eröffnungsvortrag der Tagung “Reden reicht nicht” mit dem Titel “Klopfen, Winken und so Zeug”: